Amgen (Senior) Medical Advisor (m/w) Hematology/Oncology in Munich, Germany

AUFGABENSTELLUNG:

Untersttzung des Medical Development Director TA HÄmatologie/Onkologie in den jeweiligen Therapiegebieten bei der Koordination aller medizinischen und wissenschaftlichen AktivitÄten, wie z.B.

  • Beteiligung bei der Betreuung von Meinungsbildnern (Key Scientific Experts), Studiengruppen, Fachgesellschaften und Ärztlichen Leitern der entsprechenden Therapiezentren und Facharztpraxen

  • Aktive Mitarbeit im deutschen und European Franchise Team, in den Brand Teams und Zusammenarbeit mit dem European Medical Team

  • Cross-funktionale Zusammenarbeit in der Matrix mit diversen Abteilungen des Unternehmens (national + international)

  • Konzeption, Planung und med.-wiss. Support bei der Durchfhrung von klinischen Studien, Anwendungsbeobachtungen und Registern

  • Fachliche Leitung der zustÄndigen regionalen medizinischen Projektleiter (RMPL) bzw. Untersttzung des Global Study Operations (GSO)-Teams

  • Medizinische Betreuung und Beratung bei klinischen Studienprojekten (Feasibility-Prozess) in Zusammenarbeit mit GSO sowie dem Study Management auf internationaler und U.S.-Ebene

  • Medizinisch-fachliche Zusammenarbeit mit Ärzten bei der Konzeption von Investigator Sponsored Studies (ISS) sowie Kooperation mit GSO bzgl. deren operationaler Durchfhrung

  • Verantwortung fr lokale med. Strategien und Programme sowie lokale Implementierung des globalen bzw. europÄischen Medical Plans inkl. Tracking, Budgetplanung und -berwachung

  • Fachliche Koordination mit diversen externen Leistungsanbietern (CROs und Biostatistikern) sowie Schnittstellenmanagement in Zusammenarbeit mit GSO

  • Konzeption und Durchfhrung med.-wiss. FortbildungsaktivitÄten, Workshops, Symposien, Fortbildungen und Advisory Boards

  • Aktive Mitarbeit und Bereitstellung wissenschaftlich-fachlicher Expertise fr die Nutzenbewertung und Interaktion mit Regulatory Affairs und Safety

  • Medizinisch-fachlicher Support bei gesundheitsÖkonomischen (Health Economics) Studien und Registerprojekten

  • Bereitstellung medizinisch-fachlicher Expertise und Support bei der Implementierung von sog. Digital Medical Educational Programs

  • Mitgestaltung der Life-Cycle AktivitÄten sowie weiterer Pipelineprodukte in den Therapiegebieten

  • Untersttzung bei der Entwicklung und Koordination medizinischer PublikationsaktivitÄten und Mitwirkung bei wiss. Publikationen in Zusammenarbeit mit Scientific Communications

  • Mitwirkung bei der Planung und Durchfhrung in- und externer Trainings

  • Untersttzung der unterschiedlichen Abteilungen (z.B. Global Study Operations/Value, Access & Policy/Regulatory & Safety) bei medizinischen und wissenschaftlichen Fragestellungen in den Therapiegebieten

Berichtslinie: Medical Development Director TA HÄm/Onk.

VORAUSSETZUNGEN:

  • Abgeschlossenes Medizin bzw. Naturwissenschaftliches Studium, idealerweise mit Promotion

  • Idealerweise EinschlÄgige, mindestens 5-jÄhrige Erfahrung in der Pharmaindustrie (Med. Affairs, Med. Wiss., Scientific Communication o.Ä.) im Therapiebereich HÄmatologie/Onkologie

  • Netzwerk an Kontakten zu Ärzten und wissenschaftlichen Experten im Therapiebereich HÄmatologie/Onkologie in Deutschland/Europa ist wnschenswert

  • Wissenschaftliche und strategisch konzeptionelle Erfahrung ist ein Plus, vorzugsweise auf dem Gebiet der klinischen Forschung/klinische Studien innerhalb des Therapiegebietes HÄmatologie/Onkologie

  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Business Units / Marketing - national und/oder international

  • Kenntnis und VerstÄndnis der therapeutischen Landschaft im Bereich der HÄmatologie/Onkologie

  • Erfahrung in Publikationen und PrÄsentation

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute MS Office-Kenntnisse

  • Verhandlungsgeschick, ausgeprÄgte kommunikative FÄhigkeiten, guter Teamplayer

  • FlexibilitÄt, KreativitÄt, Reisebereitschaft

Ansprechpartnerin: Phyllis Kiefer (Human Resources); 089 149096-1164