Amgen Regional Value & Access Manager (m/w/d) - Region: Niedersachsen/Bremen/Hamburg/Schleswig-Holstein in Munich, Germany

AUFGABENSTELLUNG

  • Identifizierung, Analyse und Aufbereitung relevanter Informationen, zu regionalen, Access betreffenden Entwicklungen und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen fr die Business Units

  • Identifizierung und Priorisierung von EntscheidungstrÄgern zur Sicherstellung eines bestmÖglichen regionalen Marktzugangs

  • Intensivierung und Ausbau etablierter Netzwerke zu regionalen und nationalen EntscheidungstrÄgern und Meinungsbildnern im Gesundheitswesen, Meinungsbildnern der Krankenkassen, KassenÄrztlichen Vereinigungen, Medizinischen Diensten der Krankenkassen

  • Vertretung der medizinisch-wissenschaftlichen und indikationsspezifischen Nutzenargumentation gg. relevanten Marktteilnehmern

  • Planung, regionale Abstimmung und Durchfhrung von Interaktionen mit KVen/GKVen und weiteren selektiven Markteilnehmern

  • Vertragsgestaltungen und Verhandlungen mit KostentrÄgern zu bestehenden oder neu verhandelten RabattvertrÄgen

  • Initiierung und Mitwirkung bei der cross-funktionalen Entwicklung und Implementierung von Kooperationsprojekten, Versorgungskonzepten und anderen Projekten mit Krankenkassen

  • Enge abteilungsbergreifende Kommunikation und Austausch mit den Business Units zur Entwicklung und Umsetzung der Indikations- und Produktstrategien und zur konzeptionellen Planung von z.B. Symposien, Workshops, Round Tables

  • Teilnahme und Mitarbeit in den gesundheitspolitischen Arbeitskreisen in den Regionen

  • Konzeption und Durchfhrung von Trainingsprogrammen fr die regionalen Amgen Kolleginnen/en zu den relevanten regionalen Regelungen und VerÄnderungen im Gesundheitswesen sowie zu MÖglichkeiten und Strategien zum Abbau von Verschreibungshrden. Untersttzung des Außendienstes bei Ärztlichen Erstattungsfragen bezglich Amgen Produkten

VORAUSSETZUNGEN

  • Abgeschlossenes Studium der Natur-, Wirtschaftswissenschaften oder Ähnlichen StudiengÄngen

  • Mind. 5 Jahre praktische Berufserfahrung in der Pharmaindustrie, idealerweise mit oder innerhalb von Institutionen im Gesundheitswesen, z.B. KVen, GKVen oder innerhalb von Market Access in Deutschland

  • Tiefegehendes VerstÄndnis des deutschen Gesundheitssystems und Wissen zu KVen und GKVen

  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Hervorragende kommunikative FÄhigkeiten zur verstÄndlichen Vermittlung komplexer Sachverhalte

  • Natrlicher Netzwerker, der in einfacher Weise neue Verbindungen knpft und vertrauensvolle und belastbare Beziehungen aufbaut

  • Begeisterung fr regionale regulatorische Entwicklungen sowie dem Auf- und Ausbau von Wissen in diesem Feld

Ansprechpartner: Phyllis Kiefer (Human Resources) +49 (0)89 149096-1164