Amgen Regional Medical Project Leader (MSL) (m/w) Cardiovascular (Lipidolgie) - Region: Sdost in Munich, Germany

AUFGABENSTELLUNG:

  • ReprÄsentant fr die medizinische Abteilung innerhalb der Region. Planung und Durchfhrung der lokalen Scientific Affairs-AktivitÄten im Einklang mit den nationalen und europÄischen Strategien

  • Betreuung der Scientific Experts (Lipidologen, Endokrinologen, ndg. Kardiologen) und Referenten mit dem Schwerpunkt Lipidologie, Intensivierung bestehender Kontakte und Erarbeitung sowie Umsetzung des regionalen Plan of Action/Scientific Engagement Plans

  • SelbststÄndige Budgetplanung und Dokumentation in ALIGN. Identifizierung und Entwicklung von Referenten und Scientific Experts sowie Versorgungsnetzwerken unter Nutzung des AdvoNet Tools

  • Teilnahme an Symposien und Kongressen mit anschließender Berichterstattung ber aktuelle Entwicklungen im Indikationsgebiet und Beobachtung von MitbewerberaktivitÄten

  • Planung und Durchfhrung regionaler medizinisch-wissenschaftlicher Medical Education Formate wie regionale Expertenforen, Netzwerk Round Tables und Fortbildungsveranstaltungen

  • Enge Kooperation mit dem Regional Lead, der TA, den regionalen Sales Teams (RADL), und mit den reg. Health Care Managern. Bereitstellung von wissenschaftlicher Expertise, Untersttzung und Durchfhrung von Trainings. Untersttzung von Projekten im Bereich Gesundheitspolitik.

  • Kooperation mit der Abteilung Klinische Forschung (GSO) bei der Auswahl und Betreuung geeigneter Prfzentren fr klinische Studien

  • Dialog und Interaktion mit Scientific Experts hinsichtlich eingebrachter VorschlÄge zu Investigator Initiated Trials (IITs)

  • Sicherstellung der Einhaltung der Amgen Compliancevorgaben und -grundsÄtze

VORAUSSETZUNGEN:

  • Abgeschlossenes medizinisches oder naturwissenschaftliches Studium

  • Erfahrung im wissenschaftlich geprÄgten Pharmaaußendienst, Klinische Forschung (CRA) bzw. Scientific Affairs (Medical Liaison) im Bereich Kardiologie und Lipidologie ist wnschenswert

  • Gute Produkt- und Literaturkenntnisse sowie solides medizinisches Basiswissen und Erfahrung auf dem Gebiet der Stoffwechselerkrankungen und im Bereich Kardiologie und Lipidologie

  • Idealerweise Erfahrung in der Planung und Initiierung von Projekten bzw. bei der Durchfhrung von Studien

  • Vorhandenes Netz an Kontakten zu relevanten Scientific Experts innerhalb der Region ist ein Plus

  • Starke Kundenorientierung, wissenschaftlich-/marketingorientierte Denkweise

  • Sicheres Auftreten, DurchsetzungsvermÖgen

  • AusgeprÄgte Kommunikations-, PrÄsentations- und VerhandlungsstÄrke, Teamplayer

  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office) sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, idealerweise auch FranzÖsischkenntnisse

  • Sehr hohe Reisebereitschaft

Die Stelle ist zunÄchst ber externen Dienstleister oder befristet fr 2 Jahre zu besetzen.

Ansprechpartnerin: Phyllis Kiefer (Human Resources), Tel: +49 (0)89 149096-1164